Österreichisches Landwirtschaftsmuseum - Bauernbund Niederösterreich

Österreichisches Landwirtschaftsmuseum

 

Das Österreichische Landwirtschaftsmuseum Europaschloss Leiben

1991, zwei Jahre nach dem Ankauf des Schlosses gründete die Marktgemeinde Leiben das Museum. Auf vier Geschossen erfährt der Besucher vieles, was mit technischem Gerät und Ackerbau zu tun hat. Da stehen natürlich Personen und Vereine dahinter, denn mit dem Gründungsakt ist noch nie ein Museum entstanden. In Leiben ist es vor allem der Verein „Historische Landtechnik Österreich“, dessen Mitglieder für die Betreuung der Exponate, den Kassendienst und die Organisation von Museums Aktionstage zu Verfügung stehen.

Auf rund 1.000 m² finden Besucher viele landwirtschaftliche Exponate, auch in themenbezogenen Schauen

 

Unsere Konditionen für Servicekarten Besitzer:
Besucher mit der Servicekarte erhalten im Österreichischen Landwirtschaftsmuseum Europaschloss Leiben in der laufenden Saison (Ostermontag bis Ende Oktober)  folgendes Angebot:
• Ermäßigter Eintrittspreis in das Österreichische Landwirtschaftsmuseum € 4,50 (statt € 6,00).

 

Geöffnet: Ostermontag – Ende Oktober, jeweils Donnerstag, Sonntag und Feiertag von 10 -17 Uhr.

Für Gruppen ab 10 Personen ist die Besichtigung jederzeit gegen Voranmeldung möglich.

 

Adresse des Museums:
Österreichisches Landwirtschaftsmuseum
Schlossstraße 4
3652 Leiben
Tel.: +43(0)2752/70043
Fax: +43(0)2752/70042-4
Mobil: 0676/9769088
info(at)schloss-leiben.at
www.schloss-leiben.at

Du kan inte spela casino utan konto på casino som saknar svensk spellicens. Casinor: Casino utan licens 2020 - 2021