100 Jahre Landwirtschaftskammer Niederösterreich

NÖ Bauernbundpräsidium: Dank für Verlässlichkeit, Expertise und Zusammenarbeit für unsere Bäuerinnen und Bauern

Das NÖ Bauernbundpräsidium gratuliert der Landwirtschaftskammer Niederösterreich zum großen Jubiläum und dankt für die gute Zusammenarbeit. (c) NÖBB

Anlässlich des Festakts 100 Jahre Landwirtschaftskammer Niederösterreich gratulieren NÖ Bauernbundobmann LH-Stv. Stephan Pernkopf und Direktor Paul Nemecek stellvertretend für das Präsidium des NÖ Bauernbundes sehr herzlich zum Jubiläum und danken für die gute Zusammenarbeit und die aufrichtige Partnerschaft zwischen den Bäuerinnen und Bauern und ihrer Kammer.

„Die Landwirtschaftskammer steht für Verlässlichkeit in ihrem Handeln, Expertise in ihrer Beratung und für Zusammenarbeit mit den landwirtschaftlichen Betrieben. Sie ist ein unverzichtbarer Teil der Agrarpolitik und der starke Partner in Beratungs- und Servicefragen für die Bäuerinnen und Bauern. Wir wünschen dem Team um Präsident Johannes Schmuckenschlager alles Gute und Gottes Segen zu diesem großen Jubiläum“, zeigen Pernkopf und Nemecek die wichtige Rolle der Landwirtschaftskammer für die bäuerlichen Betriebe im Land auf.

Das aktuelle Bauernbundpräsidium wird vertreten durch NÖ Bauernbundobmann Stephan Pernkopf und Direktor Paul Nemecek, Bundesministerin Klaudia Tanner, Landesrat Ludwig Schleritzko, dem Präsidenten des österreichischen Bauernbundes Georg Strasser, den Vertretern für die vier Landesviertel LAbg. Franz Mold (Bürgermeister von Zwettl, für das Waldviertel), Bürgermeister Leopold Gruber-Doberer (Bürgermeister von Ruprechtshofen, für das Mostviertel), Nationalrätin und Bundesbäuerin Irene Neumann-Hartberger (für das Industrieviertel) und LAbg. Manfred Schulz (Bürgermeister von Gnadendorf, für das Weinviertel), dem EU-Abgeordneten Alexander Bernhuber und dem Präsidenten der Landwirtschaftskammer Nationalrat Johannes Schmuckenschlager.

10. Juni 2022