Bauernbundreise nach Brüssel - Bauernbund Niederösterreich

Bauernbundreise nach Brüssel

Nachdem Alexander Bernhuber als EU-Abgeordneter ins Europäische Parlament gewählt wurde, besteht nun die Möglichkeit, ihn in der Winterzeit in Brüssel zu besuchen und einen exklusiven Einblick in die Arbeit der europäischen Institutionen zu bekommen und nebenbei noch die Hauptstadt Europas – Brüssel – vom 10. bis zum 13. Dezember 2019 zu entdecken. Anmeldeschluss ist der 25. Oktober.

Vom 10. bis 13. Dezember 2019 findet die exklusive Bauernbundreise nach Brüssel statt – mit Einblick in die Arbeit von EU-Abgeordneten Alexander Bernhuber. (c) European Union 2018 - Source:EP

1. Tag: Anreise: Wien - Brüssel

Treffpunkt am Flughafen Wien und Flug nach Brüssel. Nach Ankunft Empfang durch die deutschsprechende Reiseleitung und anschließende Orientierungsfahrt sowie Besichtigung des Atomiums. Danach Transfer zum Hotel. Am Abend trifft die Reisegruppen bei einem gemeinsamen Abendessen mit EU-Abgeordneten Alexander Bernhuber in einem typisch belgischen Restaurant zusammen. 

2. Tag: Brüssel: Besuch Europa-Parlament sowie die Ständige Vertretung Österreichs und Landwirtschaftskammer Österreich in Brüssel

Am Vormittag steht die Besichtigung des Europäischen Parlaments am Programm. Nach einer Führung durch die Räumlichkeiten des Europäischen Parlamentes steht danach EU-Abgeordneter Alexander Bernhuber für ein ausführliches Gespräch und Diskussion im Parlament zur Verfügung. Nach einer kurzen Mittagspause geht es nachmittags in die Ständige Vertretung Österreichs. Dort findet ein Hintergrundgespräch mit den zuständigen Mitarbeitern des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus sowie ein Austausch mit dem Leiter der Landwirtschaftskammer Österreichs in Brüssel statt. Abschluss des agrarpolitischen Tages ist der Besuch bei der Copa-Cogeca (Dachverband der europäischen Landwirte), wo Experten für fachliche Fragen zur Verfügung stehen. Rückkehr ins Hotel und Nächtigung. 

3. Tag: Brüssel und Gent

Am Vormittag findet ein gemeinsamer Rundgang durch die historische Altstadt mit ihren verwinkelten, malerischen Gassen zum berühmte Manneken Pis und dem Grand Place, statt. Das Rathaus und die Gildehäuser tragen mit ihren schönen Fassaden dazu bei, dass der Grand Place nicht zu Unrecht zu den schönsten Plätzen der Welt zählt. Am Nachmittag geht es nach Gent, der Hauptstadt Ostflanderns. Die alte Kaufmannsstadt mit ihren vielen Märkten steht auch heute noch in der Tradition des Handels. Besuch des weltberühmten „Genter Altars“ in der St. Bavo Kathedrale und des Christkindlmarktes. Rückfahrt nach Brüssel. Nächtigung.

4. Tag: Heimreise Brüssel - Wien

Bis zum Abflug haben die Reiseteilnehmer Zeit, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Rechtzeitiger Transfer zum Flughafen Brüssel und Flug retour nach Wien.

Buchung, Preise und Leistungen

Pauschalpreis pro Person im Doppelzimmer: 500 Euro
Einzelzimmerzuschlag 190 Euro
Mindestteilnehmeranzahl: 25 Personen, Aufpreis bei 20-24 Personen 20 Euro

Infos/Buchung bei Moser Reisen GmbH, Simone Pargfrieder, unter 0732/2240-16 oder per Mail an pargfrieder(at)moser.at.

Der Pauschalpreis beinhaltet: Flüge Wien-Brüssel-Wien mit Brussels Airlines in der Economy Klasse, 3 Nächtigungen im Hotel der guten Mittelklasse auf Basis Nächtigung/Frühstück, Fahrten im modernen Komfortbus lt. Programm, örtliche, deutschsprechende Reiseleitung (außer Tag 4), Ausflugs- und Besichtigungsprogramm laut Beschreibung.

Nicht inkludiert sind weitere Mahlzeiten, Trinkgelder, persönliche Ausgaben, Reise- und Stornoschutzversicherung.

Anmeldeschluss: 25.10.2019

 

23. September 2019