Komfortabel und sicher mit dem Bus zum Ball - Bauernbund Niederösterreich

Komfortabel und sicher mit dem Bus zum Ball

Sorgenfrei und preiswert ist das Busservice zum und vom NÖ Bauernbundball am 11. Jänner: Um 28 Euro pro Person werden die Gäste aus Niederösterreich bis zum Eingang chauffiert.

Damit die Ballgäste ausgelassen und fröhlich feiern können, wird beim kommenden NÖ Bauernbundball wieder ein Buszubringerservice nach Wien angeboten. (c) Erich Marschik

Acht Reisebusse, mit praktischen Zustiegsmöglichkeiten entlang der vorgegebenen Routen, sind bereits organisiert. Optional sind zusätzliche Haltemöglichkeiten für den Zustieg oder Ausstieg entlang der Fahrstrecke, für Gruppen ab zehn Personen, bei der Anmeldung möglich. Ab 15 Fahrgästen aus Niederösterreich kann im Ballbüro um eine Sondervereinbarung angefragt werden.

Rund 60 Zustiegsmöglichkeiten entlang siebener Routen

Neben der einfachen und sicheren Online-Kartenreservierung auf der Homepage https://akademikergruppe.at/ball/ ist auch die Anreiseplanung für die Besucherinnen und Besucher des NÖ Bauernbundballs einfach gestaltet. Gemeinsam mit der verbindlichen Kartenbestellung kann ein Platz im gemütlichen Reisebus freigehalten werden.
Alle relevanten Einstiegsinformationen und die exakte Abfahrtszeit nach Wien werden bei Zusendung der Bus-tickets bekanntgeben. Die Rückfahrt erfolgt um zwei Uhr morgens direkt vom Austria Center Vienna.
„Sowohl für die Gäste als auch für uns als Gastgeber ist ein einfaches, sicheres und komfortables Zubringerservice von großer Wichtigkeit“, betonte die Obfrau der Akademikergruppe, NÖ Bauernbund-Direktorin LAbg. Klaudia Tanner die Vorteile eines gemeinsamen Fahrtendiensts. „Der niederösterreichische Bauernbundball der Akademikergruppe ist mit seinem jugendlichen Charme ein Höhepunkt in der Wiener Ballsaison und der Reinerlös des Balls kommt jährlich über 300 Studenten aus der Land- und Forstwirtschaft zugute“, erklärte Ballobmann Stefan Jauk.

Bus-Strecken und Zwischenstopps:

Route 1: Waidhofen/Ybbs, Böhlerwerk, Kematen, Amstetten-West/-Ost, Ybbs-Kemmelbach, Pöchlarn, Melk, Herzogenburg, Traismauer, Wien.
Route 2: Gaming, Scheibbs, Purgstall, Wieselburg, Böheimkirchen, Neulengbach, Tulln, Klosterneuburg, Wien.
Route 3: Mank, Kilb, Ober-Grafendorf, St. Pölten, Statzendorf, Paudorf, Furth, Krems, Wien.
Route 4: Weitra, Gmünd, Schrems, Zwettl, Gföhl, Langenlois, Fels am Wagram, Wien.
Route 5: Raabs, Waidhofen/Thaya, Horn, Eggenburg, Hollabrunn, Göllersdorf, Sierndorf, Stockerau, Wien.
Route 6: Retz, Hadres, Wulzeshofen, Laa/Thaya, Eichenbrunn, Ernstbrunn, Tresdorf, Wien.
Route 7: Drasenhofen, Poysdorf, Mistelbach, Gaweinstal, Kollnbrunn-Bad Pirawarth, Wolkersdorf, Deutsch-Wagram, Wien.
Route 8: Kirchberg/Pielach, Rabenstein, Hofstetten, Wien.

Weitere Infos zum Ball

Der 77. NÖ Bauernbundball findet am 11. Jänner 2020 im Austria Center Vienna statt. Einlass ab 19 Uhr und Eröffnung um 20 Uhr.
Kartenverkauf: an der Abendkasse 40 Euro, im Vorverkauf 35 Euro, für Gruppen ab 30 Personen 30 Euro und ermäßigt 20 Euro. Bus-Shuttle-Service kostet 28 Euro pro Person.
Die Bestellungen sind unter Telefon 02742/9020-2210, per E-Mail an karten(at)akademikergruppe.at oder online im Internet unter https://akademikergruppe.at/ball/ möglich.

19. November 2019