VP-Wirtschaftsbund bleibt Nummer 1 in der Kammer - Bauernbund Niederösterreich

VP-Wirtschaftsbund bleibt Nummer 1 in der Kammer

WK-NÖ-Vizepräsident Kurt Hackl, BR Marlene Zeidler-Beck, NAbg. Andreas Minnich, Direktor Harald Servus, Obmann und designierter WK-NÖ-Präsident Wolfgang Ecker, LR Jochen Danninger, LGF Bernhard Ebner und Bauernbunddirektor Paul Nemecek. (c) WBNÖ/Antal

In NÖ ist der ÖVP-Wirtschaftsbund bei der Wirtschaftskammerwahl 2020 als klarer Sieger hervorgegangen: Mit 71,5 Prozent der Stimmen hält er damit stabil Platz eins, der sozialdemokratische Wirtschaftsverband kommt mit 11,5 Prozent auf Platz zwei. Rund 106.500 Unternehmerinnen und Unternehmer aus ganz NÖ waren aufgerufen, in der jeweiligen Fachgruppe ihre Interessensvertreter zu wählen. „Mit dem Wahlergebnis ist sichergestellt, dass der Wirtschaftsbund auch in Zukunft für die Interessen der Unternehmerinnen und Unternehmer im Land eintreten kann“, gratulierte LH Johanna Mikl-Leitner Wirtschaftsbundobmann Wolfgang Ecker und Direktor Harald Servus zur erfolgreichen Wahl.

NÖ-Bauernbund-Obmann LH-Stv. Stephan Pernkopf und Direktor Paul Nemecek betonten: „Niederösterreich braucht eine starke Landwirtschaft und starke Unternehmen. Miteinander können wir diese Stärke für eine erfolgreiche Zukunft im ländlichen Raum nutzen. Mit dem klaren ersten Platz ist das Fundament für eine erfolgreiche Arbeit in der Kammer und für den ländlichen Raum gelegt.“

11. März 2020